Aktivitäten

Loro Parque

In El Puerto de la Cruz, knappe 7 Minuten vom Hotel Botánico entfernt, können Sie den fantastischen Loro Parque besuchen, ein weltberühmtes Abenteuer und die beliebteste Touristenattraktion der Kanaren. Ein Naturparadies, dank dessen Sie ein unvergessliches Andenken an Ihren Urlaub mit nach Hause nehmen werden. In Loro Parque erwarten Sie unglaubliche Erlebnisse mit den Tieren sobald Sie in ihre liebevoll nachgestellten natürlichen Lebensräume eintauchen, die Sie direkt in das Königreich der Tiere versetzen. Loro Parque setzt im Bereich zoologischer Gärten weltweit Maßstäbe, das Wort, das ihn ab besten definiert ist ganz eindeutig „Exzellenz“. Er ist nicht nur der anerkannteste Zoo Europas sondern auch der mit den meisten Auszeichnungen Spaniens wie beispielsweise dem prestigereichen Premio Príncipe Felipe a la Excelencia Empresarial, einem Preis für besondere unternehmerische Leistung.

Entdecken Sie die Antarktis von Planet Penguin, auf dessen Eisberg Hunderte von Pinguinen leben. Genießen Sie im Orca Ocean ein Erlebnis, das europaweit einzigartig ist und lassen Sie sich vom spektakulären Orca-Reservat, dem einzigen Spaniens, hinreißen, in dem Orcas leben, die in den Einrichtungen von Seaworld in den USA in Gefangenschaft geboren wurden. Die Akrobatik der Delfine wird Sie bei einer der beliebtesten Shows Europas in Staunen versetzen. Die Seelöwen sorgen mit Witz und Tricks für großen Spaß und lassen Sie sich aber auf keinen Fall die tolle Papageien-Show entgehen. Bei einem Spaziergang durch die üppige Vegetation entdecken Sie Vögel und andere Tiere aus allen Ecken der Welt. Eine weitere spektakuläre Einrichtung ist die Katandra Treetops, eine riesige Freiflug-Voliere, in der Hunderte von Vögeln von Baumkrone zu Baumkrone fliegen und Sie sie dabei in greifbarer Nähe beobachten können! Loro Parque ist dies und vieles mehr.

Loro Parque hat im September 2008 im Süden der Insel einen spektakulären Aquapark eingeweiht: „Siam Park, The Water Kingdom“, eine neue Generation von Wasserparks, die das Konzept der Themenparks rund um die Welt revolutionieren wird. Beide Parks können mit der Doppeleintrittskarte „Twin Ticket“ zu einem ermäßigten Preis besucht und genossen werden.

Location: 7 Minuten oder 3.5 km entfernt.

Siam Park

Siam Park ist der größte Aquapark Europas. Er bietet Einrichtungen, die sich individuell an alle Bedürfnisse und Gelegenheiten anpassen: zwei Paradiesinseln –Koh Chang (Elefanteninsel) und Koh Yai (Große Insel) – umgeben von einem gemächlichen Fluss und mit einer Kapazität von je 200 Personen, ein Amphitheater für 1.500 Personen sowie Playa de Siam, das ideale Szenario für Feste und Abendessen, mit seinem von türkisblauem Wasser umspülten weißen Sand, und mit einer Kapazität von über 3.500 Personen (Bbanketts), sind nur einige der außergewöhnlichen Locations des Parks. Ideal für Konzerte, Produktvorstellungen, Firmendinner, Surf-Exhibitions usw.

Location: 55 Minuten oder 98 km entfernt.

Golf

Golfen auf Teneriffa hat etwas ganz Besonderes: Zum einen, weil das frühlinghafte Wetter der Insel fast das ganze Jahr hindurch die Möglichkeit bietet, bei optimalen Bedingungen Golf spielen zu können. Und zum anderen, weil die neun fantastischen Golfplätze der Insel den hohen Qualitätsstandard ihrer Einrichtungen mit atemberaubenden Lagen verbinden. Auf einigen Plätzen Teneriffas kommt der Golfer in den Genuss spektakulärer Panoramablicke auf den Teide, auf anderen schlägt er direkt am Atlantischen Ozean ab und wird dabei während des gesamten Spiels vom Wellenrauschen begleitet. Die kurzen Entfernungen erleichtern zudem die Anfahrt zu den Golfplätzen von jedem Punkt der Insel und ermöglichen es einmal jeden Platz auszuprobieren, selbst während eines Kurzurlaubs.

Location: 20 Minuten oder 18 km entfernt.

Sonne und Strand

Die zahlreichen Strände Teneriffas sind ein Musterbeispiel für die außergewöhnliche Vielfalt der Natur dieser Insel. Playa Jardín in Puerto de la Cruz ist einer der bekanntesten Strände und zeichnet sich durch den vulkanischen Ursprung der Küste aus. Dieser wunderschöne Strand ist gesäumt von exotischen Parks und Freizeitanlagen, die alle Art von Serviceleistungen bieten. In der Umgebung von Puerto de la Cruz gibt es mehrere kleine Strände sowie durch Lavaflüsse alter Vulkanausbrüche entstandene Naturpools, in denen ein Bad zu einem paradiesischem Erlebnis wird. Einige Strände sind vielbesucht, für jeden zugänglich und mit allen erdenklichen Serviceleistungen ausgestattet; andere sind eher versteckt und daher fast menschenleer. Die Strände mit ruhigem Gewässer eignen sich für den Badespaß mit der Familie; Surfer hingegen suchen lieber die fast wilden Strände mit Wind und Wellengang. Die atlantischen Strömungen sorgen hier für glasklares Wasser.

Location: 5 Minuten oder 2,5 km entfernt.

Tauchen

Das exzellente Tauchcenter El Cardumen befindet sich in Puerto de la Cruz, nur zwei Minuten von der Fischermole entfernt. Seine erfahrenes einheimisches Team kennt die spektakulären Meeresgründe wie seine eigene Westentasche. Die Tauchschule betreibt täglich zwei Boote, die mit allen erforderlichen Schifffahrts- und Sicherheitsmaßnahmen ausgerüstet sind. In El Cardumen können Sie PADI-Kurse (Professional Association of Diving Instructors) aller Niveaus belegen sowie Tauchmaterial ausleihen, kaufen oder reparieren lassen.

Location: 5 Minuten oder 2,5 km entfernt.

Sternbeobachtung

Der Himmel über Teneriffa ist von einer so unbeschreiblichen Klarheit, dass auf der Insel nicht umsonst ein international anerkanntes astrophysisches Institut mit mehreren Sternwarten und Teleskopen eingerichtet wurde. Die außergewöhnlichen Bedingungen auf den kanarischen Gipfeln zur Beobachtung wird jedoch nicht nur von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt genutzt. Es diesen während Ihres Urlaubs nachzumachen ist ganz einfach und unglaublich spannend. Es gibt ein breit gefächertes Angebot organisierter Ausflüge für diese Aktivität, die man jedoch auch ohne weiteres selbstständig unternehmen kann. An bestimmten Tagen finden sich im Teide-Nationalpark zahlreiche Besucher ein, um Sternschnuppenregen wie die jährlichen „Perseiden“ oder „Leoniden“ mit eigenen Augen zu sehen.

Location: 55 Minuten oder 35 km entfernt.

Reiten

Auf Teneriffa finden Reitausflüge sowohl durch Berglandschaften, auf ehemaligen Königswegen sowie entlang der Küste statt. Mal eine ganz andere und äußerst empfehlenswerte Art die Insel kennenzulernen und einen Urlaub mitten in der Natur zu genießen. Zahlreiche spezialisierte Anbieter ermöglichen Ausritte auf eigene Faust, bieten geführte Touren sowie Gruppenausflüge und mehrtägige Erkundungsritte an.

Location: 20 Minuten oder 20 km.

Wandern

Die Wanderwege Teneriffas sind enorm vielfältig, was die Landschaft, das Klima, das Ambiente und den Schwierigkeitsgrad betrifft. Diese zu begehen gibt dem Besucher die Gelegenheit, viel tiefer in die Geheimnisse der Insel einzutauchen, ihre Schönheit in vollem Maß zu entdecken und die Lebensweise der Inselbewohner von heute aber auch die der alten Ureinwohner, den Guanches, kennenzulernen. Diese erschlossen die ersten Routen durch die dichten Lorbeerwälder oder zu den Weidegebieten in der Nähe des Teide.

Location: 20 Minuten oder 20 km.

Gleitschirmfliegen

Teneriffa bietet rund 40 verschiedene Startplätze für Liebhaber des Gleitschirmfliegens, die aus ganz Europa anreisen. Die vielen verschiedenen, nahe beieinander gelegenen Flugzonen und das ideale Klima, das fast täglich gute Flugbedingungen bietet, sind die beiden entscheidenden Vorteile der Insel. Diese Sportart ist auf Teneriffa sehr verbreitet, weshalb es eine Vielzahl von Clubs gibt, die Kurse, Beratung (unverzichtbar zur Einschätzung der Flugsicherheit bei wechselnden Winden) und die Möglichkeit von Tandemflügen – ideal für Einsteiger – anbieten.

Location: 15 Minuten oder 10 km entfernt.

Einkaufen

Um Ihren Aufenthalt im Hotel Botánico noch angenehmer zu gestalten, empfehlen wir eine Shopping-Tour zu den zahlreichen Einkaufszentren der Insel, in denen Sie die steuerlichen Vorteile Teneriffas nutzen können und mal so richtig genussvoll bummeln können. Überall auf der Insel ist die lange Handelstradition an den Einkaufszonen der Städte abzulesen wie in unserem Fischerort Puerto de la Cruz, in La Laguna – Unesco Weltkulturerbe (25 Km) – und in der Hauptstadt Santa Cruz (35 Km), wo die zahlreichen exklusiven Geschäfte und Einkaufszentren einen Shopping-Tag zu einem spannenden Erlebnis machen. Erste internationale Marken treffen hier auf äußerst attraktive und wettbewerbsfähige Preise, was das Einkaufsangebot besonders unwiderstehlich macht.

Casino

Das Casino Puerto de la Cruz befindet sich in der emblematischen Meeresschwimmbadanlage Lago Martiánez, eine der bekanntesten und meistbesuchten Attraktionen der Pionierstadt des Tourismus auf den Kanaren. Dank ihres fantastischen Freizeitangebots gehört die Anlage zu den spektakulärsten Teneriffas und setzt zudem Maßstäbe, was die Umgestaltung eines Küstenstreifens betrifft. Der Spielsaal des Casinos bietet vielseitige Möglichkeiten für einen spannenden und originellen Abend. Unser Profiteam begleitet den Gast an den Tischen, an denen er amerikanisches Roulette, Black Jack spielen oder pokern kann.

Location: 5 Minuten oder 2 km entfernt.